ungewöhnliche Methoden

Alle unter ungewöhnliche Methoden abgelegten Artikel ansehen

Der Schuh Spicker

Man nehme einen Schuh, wo sich vorne eine weiße Stelle befindet und schreibt darauf was man benötigt. In den Arbeiten dann einfach nach unten auf den Schuh schauen. Nachteil ist aber schlecht zu lesen, wegen der großer Entfernung

spacer

Spicker in der Unterwäsche

Dieser Spicker ist zwar ein bisschen komisch und knifflig, aber er funktioniert.
Man muss sich auf einen kleinen Zettel die Daten und Angaben drauf schreiben und ihn vor dem Test zwischen Unterhose und Hose stecken. Während des Tests muss man dann nur da T-Shirt oder den Pulli ein bisschen hochziehen, den Hosenbund auch vom Körper wegtun und dann kann man ganz einfach spicken. Wenn der Lehrer kommt kann man sich den Spicker ein bisschen weiter in die Hose reinstecken und man wird zu 99% nicht erwischt, weil der Lehrer darf einen körperlich nicht anfassen.

spacer

Den Spicker einfach an die Wand schreiben

Wenn ihr an der Wand sitzt, könnt ihr den Spicker einfach an die Wand schreiben. Anschließend könnt ihr es einfach weg radieren. Wenn ein Vorhang vorhanden ist, den einfach davor ziehen und dann immer vorsichtig dahinter schauen

spacer

Spickzettel in die Unterhose verstecken

Den Spickzettel in der eigenen Unterhose verstecken. Bei der Arbeit auf Toilette gehen und den Spicker heraus holen. Der Lehrer wird nie denken, dass ihr einen Spickzettel in der Unterhose versteckt habt.

spacer

Offener Rucksack

Legt euch euer Heft einfach offen in den Ranzen und wenn der Lehrer vorbei kommt dann stubst ihr den Rucksack ein bisschen an und schon sieh es so aus als wäre er zu

spacer

Lehrerpult

Wenn man sehr nah dran am Lehrerpult sitzt, dann hat man meistens das Problem, dass man nicht ungestört bzw. ungesehen spicken kann. Man beschreibt einfach die Rückseite des Lehrerpults mit Fakten die wichtig für die Klausur oder Arbeit sind, oder man ist noch ein Stück dreister, und beklebt die Rückseite, mit einem eigens vorher angefertigten Blatt Papier.

spacer

Spickschieber

Die Letzte Seite in einem Spiralblock mit ein wenig Kleber am oberen und unteren Rand mit der Pappe zusammenkleben. Dazwischen entsteht dann genug Raum für einen „Spickschieber“, der sich mit Hilfe eines Stückes durchsichtigen Klebebandes gut rein und raus ziehen lässt.

spacer

Das Pflaster

Es wird ein Pflaster auf die Hand oder den Unterarm geklebt, beschriftet. Wenn ein Schüler gerade verletzt ist und einen Gips trägt, ist dieser besonders gut geeignet und wird stattdessen beschriftet.

spacer

Mädchenschlüpfer sind meist doppellagig gearbeitet

Mädchenschlüpfer sind meist doppellagig gearbeitet. Da kann man die Naht etwas auftrennen und einen winzigen Zettel drin verstauen, dass er nicht rausfällt. Bei langen Klausuren darf man bestimmt auch mal auf Toilette.

spacer

In unserem Klassenzimmer liegen unsere Spickwände

In unserem Klassenzimmer liegen unsere Spickwände. Da nehme ich mir eine und schreibe die notwendigen Infos mit Bleistift darauf. Nach der Prüfung wische ich alles wieder ab.
Hat bis jetzt immer gut geklappt.

spacer