Speichert die zu spickenden Daten in ein Handy …

Speichert die zu spickenden Daten in ein Handy oder in eine Uhr mit Datenbank. Diese dann natürlich unauffällig abrufen. Vergesst nicht den Lautlosmodus zu aktivieren um ja keine Pieps-Geräusche zu machen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.