Das beklebte Geodreieck

Mit diesem Trick wirst du zukünftig auf deinem Geodreieck mehr ablesen können, als nur die üblichen Angaben. Zeichne dazu die Umrisse deines Geodreiecks auf ein kariertes Papier auf und schneide anschließend die Form aus. Nun schreibe deine Notizen auf eine Seite. Dann klebst du die Dreiecksform von hinten auf dein Geodreieck. Achte darauf, dass die beschriebene Seite nach unten zeigt. Während der Arbeit kannst du das Geodreieck so auf dein kariertes Blatt legen, dass die Linien deines Spickers genau darauf passen. Raffiniert und ziemlich unauffällig und man bekommt eine Menge an Daten auf diesen Spicker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert